Männer 3 - Kreisliga B

Hinten: Abteilungsleiter Dieter Pfeil, Leon Walter, Johannes Marek, Jandric Seibold, Jonas Gräger, Moritz Haufler, Mauro Messina
Vorne: Johannes Lerchner, Marius Zapf, Benjamin Brauchle, Michael Juricic, Robin Schäfer, Finn Aldinger, Fabian Fritsche
Auf dem Bild fehlen: 

Trainer:
Manuel Liebing

Trainingszeiten:
Mittwoch 20:30 – 22:30 Uhr / Gäuäckerhalle 2

Spielklasse:
Kreisliga B

Die Elite-Truppe

Die legändere Mannschaft vom SV Fellbach, bestehend aus langjährigen Mitspielern die über die Jugend vom SV Fellbach hinaus, sich im aktiven Bereich zu Hause fühlen. Eine Mischung aus Jung und Junggebliebenen.
Ziel dieser Mannschaft war und bleibt eine gute Stimmung, gemischt mit tollem Handball, Kampf und Erfolg.

Erfolgreich konnte die Saison abgeschlossen werden, nicht mit dem Tabellenplatz, leider geht es eine Etage tiefer, sondern wir haben alle Spiele in dieser Corona-Saison absolviert. Ein Wechselbad der Gefühle, für den ersten Spieltag sorgte sich der Coach Raphael Schubert um genügend Spieler und reaktivierte die Spieler Mauro Messina und Tobias Lutz (beide müssten schon in den SVF Geschichtsbüchern niedergeschrieben sein). Die zwei alten Bekannte freuten sich, dass sie mit den etwas Jüngeren Fabian Fritsche, Markus Exner und Marius Zapf nach unendlich langen Jahren mal wieder an ihrer Seite spielen konnten. Die zusammengemixte Mannschaft hatte es dann auch erst einmal mit der Aufstiegsfavorisierte Mannschaft aus Winnenden zu tun. Wie es sich gehört, zogen wir auch gleich mal am ersten Spieltag der Mannschaft aus Winnenden den Zahn und behielten die Punkte in Fellbach. Doch leider konnte sich dieser Erfolg nicht dauerhaft durch die Saison ziehen. Des Öfteren musste ein Spiel verlegt werden, oder der Coach telefonierte sich die Ohren wund, um eine Mannschaft für das Spiel stellen zu können. Viele Spiele mussten leider aus verschieden Gründen mit nur 7 Spielern absolviert werden, selbst der Coach warf sich am Ende der Saison nochmal in Schale und zog ein Trikot über und wirkte bei den Spielen mit. Unsere Dauerbrenner Marius Zapf, Michael Juricic und Felix Seidel bildeten die Säule für das Fellbacher Team mit gepflegtem Handball und Hopfenerfrischungsgetränke nach dem Spiel.

Für die neue Saison werden wir es mit einem neuen Trainer zu tun haben. Nachdem das Datenvolumen aufgebraucht ist und die Ohren verglühten, wollte der Coach Raphael Schubert seinen hochdotierten Vertrag als Trainer nicht verlängern. Die Kaderplaner Johannes Marek und Fabian Fritsche versuchten alles, konnten aber mit Ihrem Charme nicht ganz überzeugen.
Raphael wir Danken dir für deinen Einsatz, Leidenschaft und Arrangement.


Das Ziel für die neue Saison ist klar:
Spaß
Erfolg
Wiederaufstieg
Und eine geile Mannschaft