Männer 1 - Baden-Württemberg Oberliga

Hinten: Co-Trainer Thilo Burkert , Trainer  Andreas Blodig, Patrick Brunner, Sebastian Klett, Felix Wente, Silas Müller, Maximilian Pfeil, Moritz Schäfer, Physiotherapeut Michael Ruder, Abteilungsleiter Dieter Pfeil
Vorne: Juri Sawada, Maximilian Kapp, Cedric Freudenreich, Joshua Gantner, Alexander Schuhbauer, Pablo Kagström, Magnus Dierl
Auf dem Bild fehlen: Kay Siemer, Constantin Schäfer


Trainer:
Andreas Blodig
Thilo Burkert

Trainingszeiten:
Montag 20:45 – 22:00 Uhr / Zeppelinhalle
Dienstag 20:30 – 22:00 Uhr / Zeppelinhalle
Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr / Zeppelinhalle

Spielklasse:
Baden-Württemberg Oberliga

Herzlich Willkommen zur neuen Saison in der Baden-Württemberg-Oberliga

Von einer zurückliegenden Saison zu sprechen, ist angesichts ihres pandemiebedingt frühen Abbruchs wohl zu hoch gegriffen. Trotzdem konnte unser junges Team mit drei knappen Auftaktsiegen gegen Neckarsulm (31:30), in Weilstetten (30:32) und gegen Neuenbürg (33:31) zeigen, dass der SV Fellbach auch in der vierthöchsten deutschen Spielklasse erfolgreichen Handball zu zeigen im Stande ist. So standen nach dem leider verfrühten Ende des Spielbetriebs 6:0 Punkte und der erste Tabellenplatz zu Buche – ein Achtungserfolg, der uns mit Zuversicht in Richtung der kommenden und hoffentlich langen Saison 2021/22 blicken lässt.

Einige frische Gesichter im Kader sollen das Vorhaben unterstützen, an diesen erfolgreichen Rundenstart aus dem vergangenen Jahr anzuknüpfen. Denn immer noch gilt für uns: Jedes weitere Jahr in der BWOL ist ein Riesenerfolg! So kehrt mit Bastian Klett (zuvor TSG Söflingen) ein Altbekannter zurück in die Zeppelinhalle – mit seiner Abwehrstärke, Erfahrung und Kenntnis der Liga ein immenser Zugewinn. Immerhin hatte der schmerzliche Abgang von Rückraumallrounder Daniel Toth (Karriereende) eine Lücke besonders in unserer Defensive hinterlassen.

Daneben ist es gelungen, Joshua »Bobby« Gantner (unter anderem TSV Neuhausen) aus Weinstadt an den Kappelberg zu lotsen, wo er mit Letztjahres-Neuzugang Kay Siemer unser Torhütergespann bilden wird. Hinzu kommen mit Pablo Kågström (zuvor HB Ludwigsburg) und Silas Müller (zuvor TV Bittenfeld) zwei junge Spieler, die die Optionen unseres Trainerteams erweitern und unser Spiel im Rückraum noch variabler gestalten werden. Abseits des Feldes ersetzt nun Physiotherapeut Michael Ruder den früheren Dominik Dünwald im Betreuerstab. Herzlich Willkommen (zurück)!

Besonders überzeugt sind wir davon, dass sich alle Neuzugänge nahtlos ins Team einfügen und damit unseren »Handball made in Fellbach« weiter vorantreiben werden. Nach Monaten ohne Hallentraining, in denen die Mannschaft immer wieder im digitalen Raum zusammengekommen war, war vom ersten Tag der Vorbereitung an zu spüren, dass alle darauf brennen, mit Teamgeist und Fellbach-typischem, schnellem Handball in die neue Saison zu starten. Auf dass wir vor allem mit Euch, unseren Fans, ein weiteres Jahr in der BWOL genießen dürfen – in der »Zeppe« wie auswärts. Wir freuen uns!

Alexander Schuhbauer