Frauen 2 - Kreisliga A

Hinten links: Trainerin Julia Berger, Nele Göbbel, Kim Göbbel, Sina Walter, Trainerin Nadine Berger
Vorne links: Jasmin Hoffmann, Simone Leichtweiß, Sabrina Heß, Susanne Thieme, Lisa Fox
Auf dem Bild fehlen: Amelie Behfeld, Jasmin Gleinser, Jehona Kuqi, Teresa Merkle, Magdalena Meyer, Arbenita Tahiri, Verena Kohn


Trainer:
Nadine Berger, Julia Berger

Trainingszeiten:
Mittwoch 19:15 – 20:30 Uhr / Zeppelinhalle

Spielklasse:
Kreisliga A

Eine neue Liga ist wie ein neues Leben!

Getreu diesem Motto wird die 2. Frauenmannschaft des SV Fellbach in der kommenden Saison in der Kreisliga A antreten.

Rückblickend kann man mit der vergangenen Saison mehr als zufrieden sein. Die Mannschaft startete mit einem breitaufgestellten Kader aus vielen Jugendspielerinnen aus der A-Jugend und einigen erfahrenen Spielerinnen in die Kreisliga B. Das diese Mischung gut harmoniert, zeigte sich schnell. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten mit einer knappen Niederlage in Winnenden am 2. Spieltag und einer Niederlage in Schwaikheim, nahm die Mannschaft richtig Fahrt auf. Es folgte eine punktverlustfreie Rückrunde (24:4 Punkten). Am Ende hat vor allem die Unschlagbarkeit mit einer perfekten Ausbeute in der heimischen Halle den Grundstein des Erfolgs gelegt.

Der absolut verdiente Aufstieg wurde mit der Wimpelübergabe für die Meisterschaft belohnt. Die erfolgreiche Saison wurde mit einer Meisterfeier und einem Mannschaftsausflug nach Tripsdrill gebührend gefeiert.

So darf sich die 2. Frauenmannschaft in der neuen Saison eine Liga höher, in der Kreisliga A beweisen.

Für die kommende Saison stoßen weitere Spielerinnen aus der A-Jugend in den Kader der zweiten Frauenmannschaft, um weiter an den aktiven Bereich herangeführt zu werden. Ziel wird dabei sein, sich schnellstmöglich den Klassenerhalt zu sichern und sich in der Kreisliga A zu etablieren.

Der bestehende Kader wird sich nur punktuell verändern, dabei müssen wir uns leider von Selina Pfitzer (pausiert), Sonja Gleinser (hört auf), Angelika Mohr (hört auf) und Tatjana Markovic (Frauen 1) verabschieden. Zur Mannschaft hinzustoßen wird Magdalena Meyer (SV Remshalden).

Die Mannschaft bedankt sich für die zahlreiche Unterstützung bei allen Spielen und hofft auch für die neue Saison viele Zuschauer bei den Spielen begrüßen zu dürfen!