Frauen 1 - Landesliga

Hinten: Sarah Ochsner, Julia Berger, Elisa Basso, Nadine Berger, Paula Müller, Yvonne Mohrlok, Teresa Merkle, Trainer Julian Bach
Vorne: Jasmin Gleinser, Durdica Cavrlj, Nele Göbbel, Shefkije Kuqi, Melanie Dannecker, Linda Emer, Kim Göbbel, Jehona Kuqi
Auf dem Bild fehlen: Trainer Sven Nowak, Sofie Wolfbeiß, Svenja Drung, Vanessa Schönberg, Maren Thumm

Trainer:
Julian Bach
Sven Nowak

Trainingszeiten:
Dienstag 19:00 – 20:30 Uhr / Zeppelinhalle
Donnerstag 20:30 – 22:00 Uhr / Zeppelinhalle

Kurze Saison mit kleinem Highlight

Die Frauen 1 starteten mit viel Freude und Euphorie in die Saison 2020/2021. Grund dafür war der gelungene Aufstieg in die Landesliga. Man freute sich auf neue Gegner, neue Hallen und zahlreiche Zuschauer. Noch bevor das erste Spiel bestritten werden konnte, war allen klar, dass die Saison vermutlich nicht sehr lange andauern würde.

Im ersten Spiel hatte man die HT Uhingen-Holzhausen zu Gast. In einem Torarmen Spiel musste man sich am Ende mit 13:19 geschlagen geben. Eine Woche später stand das Auswärtsspiel bei der dritten Vertretung von Frisch Auf Göppingen an. Angekommen in Göppingen staunten alle nicht schlecht als es hieß, dass das Spiel in der großen EWS Arena stattfindet. Vermutlich beeindruckt durch die Kulisse und die Größe der Halle konnte auch hier kein Sieg eingefahren werden und man trat die Heimreise mit einer 14:24 Niederlage an. Nichts desto trotz war es für die Spielerinnen ein kleines Highlight in dieser kurzen Saison.

Nun darf man einen neuen Anlauf nehmen in der Landesliga und hoffentlich mehr Spiele bestreiten als in der vergangenen Saison. Das Team verlassen haben Maren Wetzel (HSG Ca-Mü-Max), Eva Amelio (Pause) und Janine Peters (Frauen 2). Hinzugekommen sind Yvonne Mohrlok (SG Heddesheim), Svenja Drung (früher SF Schwaikheim) und aus der eigenen A-Jugend verstärkt Melanie Dannecker das Team.

So erhofft man sich in der neuen Saison endlich die ersten Punkte in der Landesliga zu holen und eine Saison mit mehr Highlights zu erleben.