wD: Bezirksspielfest Winnenden

Bezirksspielfest in Winnenden

Am letzten Wochenende fand das Bezirksspielfest für die weibliche D-Jugend in Winnenden statt.
Die hohe Temperatur war für alle Beteiligten eine große Herausforderung, aber wir waren gut ausgestattet mit Wassereimer und Waschlappen. Am bis jetzt heißesten Tag des Jahres starteten die Mannschaft mit Leichtathletik und einem Spaßparcours. Die Mädels gaben ihr Bestes und waren sehr motiviert bei der Sache. Vor allem der Spaßparcours, wo eine Aufgabe daraus Bestand, mit einer Wasserpistole einen Ball abzuschießen. Bei den Temperaturen also genau das Richtige!

Nach einer kurzen Pause ging es dann zum ersten Spiel gegen die HSG Gablenberg-Gaisburg. Unser Team zeigte eine super Leistung! Sie ließen sich durch den Größenunterschied nicht aus der Ruhe bringen und überzeugten mit einer guten Abwehr und Chancenverwertung. So endete es mit einem 7:7 unentschieden.
Unser nächster Gegner war die HSG Ca-Mü-Max. Die Mädchen hatten etwas Startschwierigkeiten aber dann waren sie nicht mehr aufzuhalten und überzeugten mit schönen Spielzügen, einer nach wie vor guten Abwehr und gewannen folglich mit 12:4.
Das letzte Gruppenspiel der Vorrunde fand gegen Weinstadt 1 statt. Leider konnte unsere Mannschaft nicht an ihre vorherige Leistung anknüpfen. Sie fanden keinen Weg, um sich frei zu laufen oder von den Gegnerinnen zu lösen. Somit verlor man dieses Spiel auch deutlich.

Leider war dann bereits nach der Vorrunde für die Mädels Schluss, aber sie haben eine engagierte Leistung gezeigt und auch der Zusammenhalt unseres Teams machte dieses Turnier zu einem tollen Erlebnis für alle Beteiligten.

Ein großes Dankeschön an alle mitgereisten Eltern, Wasserträger und natürlich auch an unser Trainerduo Sylvia & Marike!

Für den SVF spielten:
Lisa D., Lisa B., Lica, Marlen, Marlene, Valeria, Emilia, Melina, Danaë, Nike, Nadia.