Frauen 2: Spielbericht

HSK Urbach-Plüderhausen 2 vs. SV Fellbach  27:30 (15:18)

Frauen 2 sichern sich den Meisterschaftstitel und Aufstieg!

Die Spielerinnen des zweiten Fellbacher Frauenteams durften am Samstag gleich dreifach feiern. Zum einen den Aufstieg von der Kreisliga B in die Kreisliga A, den Auswärtssieg gegen Urbach-Plüderhausen und somit auch den Meistertitel.

Das erst seit 3 Jahren bestehende Team bezwang am Samstag ihre Gegnerinnen mit dem Ergebnis 27:30. Alles in allem betrachtet war es ein konstantes Spiel für die Fellbacherinnen wobei in einigen Situationen um den Sieg gezittert wurde.

Diese Atmosphäre spiegelte sich auch während dem Spiel im Spielstand wieder. Als das Spiel seinen Lauf nahm und nach einigen zielsicheren Toren beiderseits, übernahm Fellbach in der 10. Minute die Führung und konnte diese Führung sogar bis nach der Halbzeitpause ausbauen. In die zweite Halbzeit ging es mit einem Spielstand von 15:18 für die Fellbacher Mädels.
Als die Gastgeberinnen in der 34. Minute durch ein 7m-Tor aufholten und ihre Führung von einem bis zwei Toren über 15 Minuten halten konnten hatten es die Fellbacher Spielerinnen im Angriff schwer, trotz der starken Abwehr. Nach einer Auszeit der Trainerinnen Berger/Berger in der 46. Minute erzielte Nele Göbbel drei Minuten später das Tor zum Ausgleich und es ging wieder Aufwärts. Durch weitere Treffer von Sara Illi, Kim Heß und Tatjana Markovic, die Haupttorschützinnen des Spiels, hat Fellbach das Spiel verdient gewinnen können mit dem Endstand 27:30.
Die Fellbacher Mädels konnten somit gut gelaunt ihren Sieg, den Meistertitel und den Aufstieg in die höhere Liga bei schönstem Sonnenschein feiern!

Für den SVF spielten:
Sabrina Heß – Tatjana Markovic (8/3), Simone Leichtweiß, Sara Illi (8/2), Nele Göbbel (1), Jasmin Hoffmann, Verena Kohn (2/2), Teresa Merkle, Sina Walter (1), Selina Pfitzer, Susanne Thieme, Kim Heß (7), Lisa Fox (3).