Frauen 1: Spielbericht

SV Hohenacker-Neustadt 2 vs. SV Fellbach  14:17 (5:8)

Zweiter glanzloser Auswärtssieg

Die Fellbacher Damen starteten ihr zweites Auswärtsspiel erneut ohne Harz. Zu Beginn zogen die Frauen des SVF mit 3:0 davon. Bis zur 18. Minute konnte diese Führung gehalten werden. Vorne im Angriff konnten zwar nicht viele Tore verwertet werden, aber eine sehr gut aufgelegte Nadine Berger im Tor rettete uns des Öfteren. Mit einem Spielstand von 5:8 gingen die beiden Mannschaften in die Kabinen. Das Trainerduo Bach/Nowak ermutigte die Mannschaft erneut zu klareren Abschlüssen und einem ruhigeren Angriffsspiel. Die zweite Halbzeit lief dann alles andere als gut. Der SVF Fellbach musste in der 56. Minute zwei 2-Minuten-Strafen hinnehmen, allerdings hielt die Mannschaft in diesen letzten 4 Minuten super zusammen und zeigte wieder einmal ihren Kampfgeist. Die Fellbacher Frauen gewinnen das Spiel letztendlich trotzdem verdient mit 14:17.

Am kommenden Samstag haben die Fellbacher Damen ihr erstes Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers in der Zeppelinhalle. Kommt vorbei und unterstützt die Frauen bei ihrem ersten Heimspiel!

Für den SVF spielten:
Nadine Berger – Janine Peters (1), Sara Illi (2), Julia Berger (2/1), Helena Merkle (1), Sarah Ochsner (1), Joana Peifer (1), Shefkjie Kuqi (4), Sonja Gleinser, Friederike Zaiß, Jasmin Gleinser, Sofie Wolfbeiß (2), Julia Zerweck (2), Jehona Kuqi.