mD: SVF vs HSC Schmiden/Oeffingen

SVF vs HSC Schmiden/Oeffingen  22:29 (10:14)

Niederlage im Stadtderby für mJD

Am frühen Sonntagmorgen stand für die jungen Wilden des SVF das Stadtderby gegen Schmiden/Oeffingen in der Zeppelinhalle an. Milian Unfried, Ben Miess, Lion Radtke und Robin Frank legten zu Beginn gleich einen 4:0 Lauf aufs Parkett und verschafften dem SVF somit einen perfekten Start. Die Gäste fanden im Anschluss jedoch immer besser ins Spiel. In der 13. Spielminute gingen die Gäste dann erstmals in Führung. Insbesondere mehrere Lücken in der SVF Abwehr ebneten dem Gast den Weg zur 14:10 Halbzeitführung. Derek Gögel im Tor verhinderte mit mehreren Glanztaten einen höheren Rückstand zum Pausensprudel. Die Vorgaben in der Halbzeit waren klar: Bessere Abwehrleistung und weniger Fehler im Angriff. Die jungen Wilden des SVF zeigten nun mehr Wille in der Defensive, allerdings gelang es nicht mehr den Rückstand zu verkürzen. Zudem konnte keiner der fünf Strafwürfe verwandelt werden. Dennoch sahen die Zuschauer immer wieder schöne Kombinationen über den Kreis, welche zu einfachen Toren führten. Gratulation an den HSC zum verdienten Sieg.

Für den SVF spielten:

Derek Gögel - Milian Unfried (3), Robin Frank (6), Panos Kalidsidis, Levin Barke (4), Ben Miess (5), Lion Radtke (3), David Mödinger (1), Leo Müller.