Frauen 2: HSG Ca-Mü-Max 2 vs. SVF 2

HSG Ca-Mü-Max 2 vs. SV Fellbach 2  28:19 (14:8)

Weitere Niederlage
Gegen einen bereits bekannten Gegner der Hinrunde, bestritten die Frauen 2 gestern Nachmittag das Rückspiel: die HSG Ca-Mü-Max 2. Leider geschwächt durch Krankheitsfälle und Urlauber ging man mit zwei Auswechselspielern zum Spiel. Die ersten 5 Minuten gelangen Torerfolge durch 1 gegen 1 Situationen. Doch dann der Einbruch. Die HSG stellte die zweite Frauenmannschaft vor die Aufgabe einer Manndeckung und erschwerte so das Angriffsspiel. Die Angriffe waren von einer Torflaute geprägt, in der Abwehr mangelte es am nötigen Biss und am konsequenten Rückzugsverhalten. Daraus resultierend waren die Torwege für die Cannstatter zu einfach, die mühelos durchspazierten. Bei einem Halbzeitstand von 14:8 für Ca-Mü-Max ging es in die Kabine. Halbzeit zwei änderte leider nicht viel am vorherig Gespielten und Ca-Mü-Max übernahm wieder die Oberhand. Zur schlechten Trefferquote, ohne Harz, kamen nun Konzentrationsfehler, bei denen den Gastgebern Cannstatts wortwörtlich die Bälle in die Arme geworfen wurden. Konter um Konter schwanden die Kräfte bis zum 11 Tore Rückstand (52 min 24:13). In den letzten Minuten schaffte es man mit letzter Kraft zwei Tore zu verkürzen. Ein Spiel zum Abhaken, motiviert aber zugleich, im nächsten Spiel einen Sieg einzufahren.