Jugend: DHB Sichtung

DHB Sichtung 7.-10.03.2019 in Heidelberg

Fellbacher Jungs belegen mit der HVW Auswahl den 3. Platz

Von letzten Donnerstag bis Sonntag fand in Heidelberg die DHB Sichtung des Jahrgangs 2003 mit insgesamt 10 Landesverbänden statt. Für den Handballverband Württemberg waren unsere Jugendspieler Joe Traub und Dalio Uskok am Start. Nach diversen Koordinationsübungen am Donnerstag fanden am Freitag die ersten Handballspiele statt – sowohl das Duell mit Südbaden, als auch das Spiel gegen das Saarland, betreut von Christian Schwarzer – Weltmeister von 2007 – konnten klar gewonnen werden – Joe steuerte insgesamt 9 Treffer bei. Am Samstag ging es im ersten Spiel gegen die Mannschaft vom Mittelrhein – auch dieses Spiel gewannen die Württemberger Jungs – leider verletzten sich drei Spieler so schwer, dass für Sie das Turnier vorbei war – an dieser Stelle gute Besserung an Finn, Lasse und Moritz. Im letzten Spiel ging es gegen Hessen um den Gruppensieg und den damit verbundenen Einzug ins Finale. Die Jungs kämpften wie die Löwen und hielten das Spiel lange offen - Hessen, das auf eine komplette Auswechselbank zurückgreifen konnte, war an diesem Tag einen Deut besser und konnte das Spiel knapp für sich entscheiden – nun ging es am Sonntag um Platz drei. Gegner war das Team aus Baden – die erste Halbzeit wurde deutlich mit 13:8 gewonnen und die zweite Halbzeit endete 11:11 – im anschließenden Penaltywerfen, behielten die Württemberger Jungs mit 3:2 die Oberhand und belegten einen ausgezeichneten dritten Platz!
Sieger der Sichtung wurde die Mannschaft aus Bayern!

Joe und Dalio, eure Handballfamilie ist richtig stolz auf Euch! Macht weiter so!