Frauen 2: Spielbericht

HC Winnenden 3 vs. SV Fellbach 2  26:24 (14:14)

Knappe Niederlage trotz kämpferischer Leistung

Am vergangenen Samstagabend spielte die zweite Frauenmannschaft des SV Fellbach auswärts gegen den HC Winnenden 3.
Beide Mannschaften hielten sich zu Beginn des Spiels relativ gleich, jedoch konnte sich der SV Fellbach nach 9 Minuten erstmals mit einer kleinen Führung absetzen. Die Gegner ließen sich trotzdem nicht unterkriegen und verkürzten schnell, sodass beide Teams wieder auf gleicher Augenhöhe waren. Beim Stand von 14:14 ging es dann in die Kabine.
Der SV Fellbach startete erneut motiviert in die zweite Halbzeit und baute somit einen 5-Tore Vorsprung auf. Durch Unkonzentriertheit und fehlende Absprachen in der Abwehr schlossen die Gegner aber ein ums andere Mal mit Erfolg ab und lagen in der 48.Spielminute mit nur noch einen Tor hinten (20:21). Ab da war es ein erneutes Kopf an der Kopfrennen! 7 Minuten vor Spielende gelang dem HC Winnenden dann aber die Führung und der SVF konnte diese nicht mehr einholen. Somit verlor man das Spiel mit 26:24 in Winnenden.

Es spielten für den SVF:
Sabrina Heß - Angelika Mohr, Simone Leichtweiß (1), Nele Göbbel (1), Jasmin Hoffmann, Sonja Gleinser (1), Amelie Behfeld, Teresa Merkle (1), Lisa Fox, Tatjana Markovic (4), Susanne Thieme (1), Sofie Wolfbeiß (8), Kim Göbbel (3), Kim Heß (4).