Frauen 1 - Bezirksliga


Erfolgreiche Saison auch ohne Aufstieg


Zwei Aufstiege in Folge waren der Frauenmannschaft des SV Fellbach (fast) nicht genug. Am Ende der Saison hatte man die Möglichkeit ein drittes Mal in Folge aufzusteigen. Der Aufstieg blieb der Mannschaft jedoch verwährt. Nach einer langen Saison musste man sich in der zweiten Runde der Relegation zum Aufstieg in die Landesliga der HT Uhingen/Holzhausen geschlagen geben. Nichts desto trotz können die SVF Mädels auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.

Das neue Trainerduo Julian Bach/Sven Nowak brachte das Team in einer langen und intensiven Vorbereitung auf Kurs und so konnte man erfolgreich in die Saison starten. Bis zum Ende der Hinrunde wurden nur zwei Spiel verloren und man konnte sogar den späteren Aufsteiger HSG Winterbach/Weiler schlagen. In der Rückrunde konnte man an die guten Leistungen der Hinrunde in den meisten Spielen anknüpfen und fand sich am Ende der Saison völlig überraschend, aber verdient auf dem zweiten Tabellenplatz wieder, der zu den Relegationsspielen in die Landesliga berechtigt. In der ersten Runde konnte man die Mannschaft der HSG Ostdorf/Geislingen souverän ausschalten. In der zweiten Runde war die Mannschaft aus Uhingen/Holzhausen zu stark. Am Ende stand trotz des missglückten Aufstieges eine erfolgreiche Saison zu Buche. Die Mädels vom Kappelberg haben sich in allen Belangen weiterentwickelt und freuen sich schon auf die neue Saison.

Für die neue Saison konnte in Shefkije Kuqi (TSV Schmiden) ein starker Neuzugang präsentiert werden, die viel Erfahrung aus der Landesliga mitbringt und den Kader verstärkt. So kann das Trainerduo auf eine eingespielte Mannschaft zurückgreifen und freut sich auf die neue Saison. Als Ziel gilt es sich in der neuen Saison im oberen Drittel zu etablieren.

Die Mannschaft bedankt sich für die zahlreiche und lautstarke Unterstützung über die gesamte Saison. Ohne die Fans im Rücken wäre man sicherlich nicht so weit gekommen. Vor allem die Auswärtsfahren mit dem Bus zu den Relegationsspielen waren für die Mädels ein einmaliges Erlebnis!

Die Frauen des SV Fellbach hoffen auch für die neue Saison auf eine lautstarke Unterstützung der Fans.